Skip to main content

Jahresausklang 2014 - Treffen im Dezember

In mittlerer Stärke, mit 12 Teilnehmern haben wir uns zum letzten Mal in diesem Jahr zur JUG Hamburg getroffen. Diesen Termin haben wir genutzt, um einen kurzen Rückblick auf dieses und eine Vorausschau auf das nächste Jahr zu wagen. In den letzten Wochen haben wir eine ganze Reihe von organisatorischen Veränderungen überlegt und diese in der Runde vorgestellt, erörtert und verabschiedet. In aller Kürze folgt hier eine Zusammenfassung des Abends:

Traditionell die kurze Vorstellungsrunde
Dabei waren diesmal: Paul-Peter, Ralf, Gerald, Ufuk, Klaus, Oliver, Hajo, Wander, Marko, Dieter, Branko, Alexey

Bericht über das Joomla-Seminar für KISS Hamburg am vergangenen Samstag
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr haben wir im Namen der JUG Hamburg für KISS ein, speziell auf die Anforderungen von Selbsthilfegruppen geschneidertes, Joomla-Seminar angeboten. Die Rückmeldungen nach Abschluss der Veranstaltung waren mehr als erfreulich. Ein detaillierter Bericht ist in unserem Blog zu finden.

Veränderungen im OrgaTeam und dem Ablauf der Treffen
Viele Rückmeldungen von Besuchern in den letzten Monaten haben uns dazu bewegt, grundsätzlich über das Angebot der Gruppe und die Inhalte der Treffen nachzudenken. Zukünftig werden wir versuchen, den Spagat zwischen den unterschiedlichen Anforderungen der Teilnehmer besser hinzubekommen. Einerseits wurden in der Vergangenheit viele neue Besucher von der Fülle und dem Niveau der Vorträge verschreckt, andererseits sollen auch die fortgeschrittenen Teilnehmer und Joomla-Professionals weiterhin einen guten Grund haben, sich einmal im Monat in die Halle 13 zu bewegen.
Folgender Plan für den Start ins neue JUG Jahr ist an dem Abend entstanden:

  • Der Start soll wieder mehr zum Austausch dienen - heisst, wir beginnen (wie immer) um 19 Uhr mit einer Vorstellungsrunde, in der ggf. aktuelle Anliegen für den Abend formuliert werden können. So können Fragen und Probleme aufgenommen und besprochen werden.
  • Vorträge und besondere Themen haben ebenfalls noch ihren Platz, allerdings reduziert auf einen pro Treffen und diesen etwas später am Abend (geplanter Start gegen 20:30h).
  • Ein neues und festes Element ist das "Tools und Joomla-Erweiterungs Blitzlicht". Hier hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, kurz und knackig seine aktuellen Highlights - neue Komponenten, Plugins oder sonstige Tools vorzustellen und in der Gruppe zu teilen. Hier hat alles Platz, was sich im Dunstkreis Joomla, Entwicklung, Design und Web bewegt.
  • Die vorgestellten Gimmicks werden mit einem Satz und ggf. Links mit ins Protokoll des Abends aufgenommen (oder vielleicht auch in einem eigenen Bereich der JUG Hamburg Seite) und zügig veröffentlicht.

Relaunch der JUG Hamburg Website
Die Verantwortung und Administration der Site ist von Frank wieder zurück an Ufuk gegangen. Ufuk und Klaus haben in den letzten Wochen die Seite der Gruppe umfassend umgebaut und mit neuer Funktionalität ausgestattet. In die Runde geht die Frage, was unsere Seite in der Zukunft leisten soll.

Vorbereitungen Treffen Februar - Gastvorträge Yootheme
Für den Februar wir ein echtes Highlight im Programm: Yootheme, die Template- und Framework-Schmiede aus Hamburg wird zu zwei Themen Vorträge halten und für Fragen und Austausch zur Verfügung stehen. Zum einen wird es eine Einführung zum uikit  geben, zum anderen einen Überblick zum Warp-Framework und hier insbesondere zum Customizer geben. Beide Vorträge sind für alle Kenntnisstände durchaus interessant und wir rechnen mit deutlich mehr Teilnehmern, als zu normalen JUG Treffen. Aus diesem Grund werden wir für den Abend eine Anmeldesystem aufsetzen, alle üblichen Verdächtigen (JUG Newsletter Empfänger) werden über den Verteiler zum Start der Anmeldung per Mail informiert.

Vorschlag zum Spendenschwein
Unser Spendenschwein wird ab Januar bei jedem Treffen anwesend sein und freudvoll eure Gaben erwarten. Wir haben vor, von dem gesammelten Geld Komponenten-/Toollizenzen für die JUG Hamburg anzuschaffen, so dass alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, ausgiebig zu Testen und diese im Rahmen der Lizenzbedingungen einzusetzen. Welche genau das sein sollen, besprechen wir beim nächsten Treffen.

Komponenten und Tools des Abends
aus aktuellem Anlass sind es dieses Mal zwei Event-Management Komponenten (Termine, Buchung, Veranstaltungsinfo etc.)

Matukio: https://compojoom.com/joomla-extensions/matukio-events-management-made-easy

ohanah: http://ohanah.com/

Unser nächstes Treffen ist am 6. Januar 2015. Bis dahin Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Aufrufe: 259