Skip to main content

Joomla! Pizza, Bugs and Fun - ein Mitmachtag

Hallo Liebe Joomlanerin, Hallo Lieber Joomlaner,

jeder von euch nutzt Joomla, profitiert von der kostenlos bereitgestellten Software und von der Arbeit von mehreren tausend ehrenamtlichen Communitymitgliedern, die Joomla entwickeln, eure Fragen beantworten und Erweiterungen programmieren. Mit dem Event, auf das ich euch in dieser Mail gerne hinweisen möchte, habt ihr einmal mehr die Möglichkeit, etwas "zurückzugeben"!

Joomla! Pizza, Bugs and Fun - ein Mitmachtag

Das Joomla!-Projekt wird dieses Jahr 10 Jahre alt - und von Beginn an wurde das CMS ausschließlich von ehrenamtlichen Community-Mitgliedern entwickelt, die alle gemeinsam am selben Strang ziehen, um Joomla weiterzuentwickeln. Es gibt jedoch einen sehr elementaren Bereich, in dem das Joomla-Projekt akute Unterstützung benötigt: das Bug-Squad Team. Dieses Team, kümmert sich darum:

  • in Joomla gefundene Fehler (im englischen "Bugs" genannt) zu melden
  • für die gemeldeten Fehler eine Fehlerbehebung, Patch genannt, zu schreiben
  • diese Patches zu testen
  • und den getesteten Patch in den Joomla-Kern einzubauen

Insbesondere der dritte Schritt, das Testen von Fehlerbehebungen, stellt aktuell einen Flaschenhals im Projekt dar. Weit über 100 Fehlerbehebungen können derzeit nicht in den Joomla-Kern einfließen, weil sich nicht genügend Freiwillige finden, die ein paar Minuten Zeit investieren und ausprobieren, ob der Patch funktioniert.

Um diese Situation zu verbessern, findet am 14.03.15 von 10:00 bis 18:00 Uhr das erste deutschsprachige "Pizza, Bugs and Fun"-Event statt. An diesem Tag möchten wir (der deutsche Joomla Verein) alle Joomla-begeisterten Nutzer, gleich mit welchem Vorkenntnissen, dazu einladen

  • zu lernen wie der Prozess der Fehlerbehebung bei Joomla funktioniert
  • zu lernen, wie man eine Fehlerbehebung testen kann
  • und dann zusammen an diesem Tag so viele Patches wie möglich zu testen

Wir möchten also eine Einführung geben, die Angst nehmen und an diesem Tag einen zählbaren Beitrag zum Joomla-Core erbringen.

Dafür wird es in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich lokale Treffen geben, die von den jeweiligen Joomla! Usergroups - in Hamburg also logischerweise von uns - ausgerichtet werden. Das einzige, was ihr mitbringen müsst, ist ein wenig Zeit, Neugier und einen Computer, um tatsächlich auch tätig werden zu können!

Solltet ihr mitmachen wollen, so meldet euch bitte per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. an - diese Angabe ist nötig, damit wir die Verpflegung für den Tag (dank zweier Sponsoren gibt es eine Runde Pizza und Getränke für alle Teilnehmer) planen können.

Treffpunkt wird NICHT die Halle 13, stattdessen hat Gerald uns eine Location organisiert. Gerald und Branko werden die Organisierung übernehmen.

Anfahrt per Bahn:
Vom Hamburger Hbf bis nach Schwarzenbek benötigt der Zug ca. 20 min.
Vom Bahnhof Schwarzenbek zum Café sind es 5 Minuten zu Fuß.
Es wird aber auch ein Shuttle Service vom Bahnhof angeboten:
Bitte den Regionalzug ( R1) Richtung Rostock nehmen und in Schwarzenbek aussteigen.
Es gibt auch eine Verbindung Hamburg-Aumühle- Schwarzenbek; weitere Info unter Deutschebahn.de
Hamburg Hbf  8:23 – Schwarzenbek 8:45
Hamburg Hbf  09:04 – Aumühle umsteigen -  Schwarzenbek 9:47
Hamburg Hbf  10:27 – Schwarzenbek 10:48

Cafe info unter: http://www.arbeitnachmass.de/index.php/projekte/club-cafe


Treffpunkt
ist daher am 14.03.15, 10:00 Uhr hier:

Club-Cafe
Hamburger Straße 17
21493 Schwarzenbek

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich

Das Joomla Hamburg Team

  • Aufrufe: 255